Ramschkasten.de

Alles was so hängen bleibt

Was haben Simpsons und Transformers gemeinsam?

… Ich war zu Beidem Im Kino. Man kennt mich zwar nicht als einen Blockbustergänger, aber auch ich geb gern mal mein Gehirn am Eingang ab und schau mir richtig großes Popkornkino an. Angefixt durch die schon ziemlich gigantischen Trailer der Transformerseite – da empfehle ich, wie schon gesagt, die englische Version ( Die Seite und der Sound sing ziemlich abgefahren – Kopfhörer sind Pflicht), konnte ich nicht davon ablassen reinzustrüffeln. Und was muss ich sagen, große Action – die Überlänge des Films spürt man bloß durch die blöde Pinkelpause mit der der Film im Kino zerhackt wird. Ansonsten ist man gut unterhalten, schönes Geballer, krasse Technik und völlig überflüssiges Patriotengequatsche von der Supermaschine himself. Also – so lange der Film noch im Kino läuft, reingehen! Meiner Meinung nach funktioniert der Streifen aber nur im superbeschalltem Kino vor ’ner großen Leinwand – Zack!

Naja, zum großen gelben Film muß ich ja überhaupt nix sagen außer „Spiderschwein – Spiderschwein“. Der Streifen ging so schnell vorüber wie eine normale Simpsonsserie im TV. Ich hätt am liebsten sofort wieder zum Anfang gespult. Deswegen hab ich gleich mal am Simpsonizer die Bewohner meiner Wohnung gelb gemacht. Sehr schick! (ja wir haben zwei Katzen auch wenn es keine Zwillinge sind)

… für alle Schriftenliebhaber hab ich auch noch ein bissel im Netz gekramt und auf dem Simpsons-Blog den passenden Schriftsatz (na klar doch – zum kostenlosem Download) gefunden. Viel Spaß!

070820 akbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.