Ramschkasten.de

Alles was so hängen bleibt

Damals im Winter

Erinnert Ihr euch noch? Damals im Winter als alles grau und naß war? Wenn man jetzt in seinen Hinterhof schaut kann man sich schon fast gar nicht mehr erinnern. So schön kann der Frühling sein, alles sieht frisch grün und wundervoll blühend aus *schmalz* .

Stötteritz im Frühling

 

… und damit Ihr es glaubt; Der Vergleich:

Stötteritz im WinterStötteritz im Frühling

Winterliche Fotosession bei Vogelfütterung

Am Wochenende hatte ich die Gelegenheit, unter etwas schwierigen Bedingungen, eine kleine Nahaufnahmenfotosession bei der Vogelfütterung durchzuführen. Leider waren nur kleine „Standardvögel“ am Start, aber es macht ordentlich Spaß gute Momente zu finden um ein akzeptables Bild einzufangen.

Hier das Ergebnis:

Sperling Nahaufnahmen im WinterSperling NahaufnahmenSperling NahaufnahmenSperling beim Futtern Nahaufnahmensperling Nahaufnahmen

Blaumeise NahaufnahmenBlaumeise NahaufnahmenBlaumeise NahaufnahmenBlaumeise NahaufnahmenBlaumeise Nahaufnahmen

 

Winter, das wars!

Der Winter in diesem Januar hat mir sehr gefallen, nun taut es allerorten und ich denke das wars einfach mal für dieses Jahr. Trotzdem war es toll. Der Schnee, die Kälte und die Winterspaziergänge einfach schön. Klar gab es auch Dinge die nicht so gut waren…. aber was solls, dafür umso mehr positive Erinnerungen. Ich konnte auch meinen Ofen zusätzlich zur Heizung aktivieren (auch wenn es nicht nötig war) und das war super und total warm!

Hier ein paar Impressionen der letzten Wochen:

Ausflug für Spätaufsteher

Bei schönem Winterwetter einen kleinen Ausflug in die Umgebung von Leipzig machen, kann man auch als Spätaufsteher ohne das man hetzen muss, weil der Tag Nachmittags schnell zur neige geht. Wir haben uns kurz entschlossen auf den Weg nach Osten gemacht. Schloß Machern und Schloß Püchau stehen auf dem Programm.

Kurzer Weg nach Machern

Machern erreicht man in Richtung Wurzen nach 15min fahrt auf der Bundesstrasse. In Machern links ins Zentrum abbiegen und schon ist man fast am Schloß und angeschlossenem Park. Der Park ist recht weitläufig um einem See herum und bietet so einiges zu entdecken, eine Ritterburg verschiedenen Tempel und sogar eine Pyramide. Nebenbei kann man in der Sonne spazieren und wenn man altes Brot dabei hat, die Enten auf dem zugefroren See füttern.

 .

Romantisches Schloß Püchau

Unweit von Machern Richtung Norden liegt recht unscheinbar Püchau. Nur max.10min Fahrt und schon sind wir da. Das Dörfchen schwiegt sich am am Rande eines See’s auf einer Anhöhe zusammen, so dass die Strassen, Wege und Häuser augenscheinlich offentsichtlich absolut ungeordnet angelegt sind. Tiefe Strassen, Brücken, steile Anhöhen auf denen Häuser und Gärten stehen, alles reiht sich um das Schloß und die Kirche.

Das Schloss selbst ist eines der Wenigen in der Gegend die ich kenne, welches noch nicht absolut saniert ist, etwas unfertig steht es da an einiegn Stellen ist es bereits renoviert, das Dach erneuert, die Terasse ausgebessert, das macht das Ganze etwas wildromantisch und liebenswürdig.

Schlossvorhof

Auf der Rückseite öffnet sich die Aussicht auf einen englischen Garten der seine besten Zeiten hinter sich hat. Genau wie das Schloß ist er noch nicht bis zum letzten Stück erneuert – sehr sympatisch.

Schönes kurzes Vergnügen

Nach knapp drei Stunden Ausflug spazieren und fotografieren, gehts zurück nach Hause auf einen schönen heißen Kaffee und Kakao. Ein wunderschöner Kurzausflug ohne riesen Aufwand.