In St.Ötteritz dem höchstgelegenen Stadtteil von Leipzig ist nichts los? Denkste! Auch wenn die Luft hier besonders gut sein soll und die Leute wohl nur deswegen zum Schlafen hier verweilen, gibt es tatsächlich ein kleines zartes Pflänzchen der Kultur, welches sich hier und da den Weg durch die stötteritzer Schnarchecken zwängt.

So gab es am unteren Anfang der Breslauer Straße Letztens eine Bluessession mit Tom Posur der uns auf einen Kurztrip quer durch die Geschichte des Blues mit nahm und ein Set „groovender“ Songs zum Besten gab. Der kleine Raum der Stritz Galerie war rappelvoll gefüllt mit glücklichen Leuten die zu Klängen der Blechgitarren und den Geschichten von Posur lauschten.

Wer in Stötteritz wohnt und den Abend verschnarcht hat, der hat definitiv was verpasst und den Anderen ist der Weg ja eh zu weit. Dafür Dank an Karl Anton fürs Organisieren und der stötteritzer Kulturrunde für das Verteilen des Termines.

… und wer sich für Kultur in Stötteritz interessiert der sollte ab und zu bei der Kulturrunde vorbeischauen sich den Kalender abonnieren und in Persona vorbeikommen.


Es ist brennt noch LichtTom Posur Bluessession in StötteritzAlles auf Start
BluesSession mit Tom Posur in der Stritz Galerie in Leipzig StötteritzTom Posur mit einer seiner Blechgitarren
SetSpicker Tom PosurBluesSession mit Tom Posur in Stötteritz Blueswerkzeug